Hallo ihr Lieben!

Die erste Novemberwoche liegt nun hinter uns und viele wurden noch einmal so richtig mit alten, versteckten Ängsten und Wunden konfrontiert und durch gerüttelt. Der November hat ja generell eine tiefe Kraft in sich; die vergangenen zehn Tage waren bereits sehr tief für einige von uns.

Wird diese Woche mal eine Situation ungemütlich, versucht bitte nicht davon zu laufen und/oder abzubrechen. Manchmal ist ein reinigender Sturm wichtig, damit jeder Beteiligte wieder eine klare Sicht bekommen kann! Ehrlichkeit und Authentizität sollten höchste Priorität haben 👆 Kommt man auf keinen gemeinsamen Nenner, ist es manchmal für jede Partei am besten, getrennte Wege zu gehen. So manche Erkenntnis erlangt man erst, wenn man aus seinen bisherigen Regelmäßigkeiten ausbricht und dadurch eine andere Sicht der Dinge haben darf. 🧐🤓

Am Montag, 11.11.2019 wandert die Erde mit uns durch ein Sternentor, welches unser Bewusstsein noch einmal eine Spur höher werden lässt – sofern wir dies möchten und Körper/Geist und Seele jedes einzelnen dazu bereit ist. Nimm dir an diesem Tag am Nachmittag Zeit für eine Meditation (siehe unten z.B.), um diese besondere Energie in dein Nervensystem und in deine Chakren heilsam einfließen zu lassen. Achte an diesem Tag besonders auf deine Kommunikation 🙏 Es herrscht wieder Gefahr, vieles falsch aufzufassen 🙄

Die Energie in dieser Woche unterstützt uns besonders beim Erkennen und Loslassen von allem, was nicht in unser Leben passt/gehört. Muster, Gewohnheiten (rauchen? 🚬) Verpflichtungen, Tätigkeiten, Menschen, etc.

Haben wir doch den Mut, diese Energiewelle positiv zu nützen und stehen zu unserem wahren Licht, das nur dann so richtig strahlen kann, wenn wir auch wirklich wir sein können und dürfen 🏄‍♀🏄‍♂✨

Am Di, 12.11.2019 haben wir einen Vollmond im Stier, der uns so richtig noch einmal an den Gefühlen rütteln lässt! Gefühle wollen und sollen in dieser Woche sortiert werden. Egal ob Partnerschaften, Themen mit Eltern, Geschwistern, Freunden & Co. Das Zentrum wird dominiert vom Wunsch nach ordentlicher, bewusster, achtsamer, wertschätzender Kommunikation und dem entsprechenden Umgang miteinander 💖 👆

Die Energien der Visionen, Wünsche, Manifestierungen sind immer noch stark vorhanden – besonders was Gefühle angeht. Visionieren und manifestieren liegt diese Woche in der Luft 😇🔮✨ Die kosmische Energie gibt uns in dieser Woche ganz viel Kraft und Unterstützung für unsere „magischen“ Kräfte 🌟

Die Energie aus dem Kosmos hebt sich derzeit mit jedem Tag stetig stärker an; das ist sogar physikalisch messbar! Viele von uns haben Atemschwierigkeiten, Herzdrücken, Wirbelsäulendisharmonien, Wutattacken oder das Gefühl von „Watte im Kopf“. Dies könnte mit der derzeitigen Energieerhöhung zusammenhängen.* Durch diese Energiewelle nehmen wir auch die Resonanz unserer früheren Taten und Worte viel stärker wahr. Wir leben in einer Zeit, in der sich niemand vor seinen früheren Handlungen verstecken kann! Egal welche Manipulationen oder welchen (Selbst-)Betrug wir getätigt haben, wir bekommen nun die Ernte präsentiert. Das ist ein kosmisches Gesetz und jene die es kennen und danach leben, brauchen auch keine Angst zu haben! In diesem Leben aktuell getätigte manipulative Handlungen, böse Absichten, Verleumdungen, üble Nachreden, etc. kommen jedoch um ein VIELFACHES retour! 💪

Endlich leben wir in einer Zeit, in der das Gute und Ehrliche länger währt! Zum ersten Mal befindet sich die Menschheit in dieser Situation, dass das Falsche, Gelogene und Betrogene auch von der Masse erkannt, gefühlt und wahrgenommen wird, und nicht nur von wenig Eingeweihten, die am Ende verbrannt, verstümmelt und/oder Mund tot gemacht wurden 😉🔥

Lasst uns auf der derzeitigen Energiewelle surfen und ehrliche, positive Energie versprühen, so dass alles Negative von uns flüchtet 👻😀

Ätherische Öle, die uns diese Woche unterstützen sind Balsamtanne, Rose, Strohblume und Zitrone.

! Insider

Balsamtanne macht frei, schützt und erdet auf eine „feinere/höhere“ Art (Zeder im Gegensatz dazu erdet „grober“).

Rose öffnet unsere Herzensebene für andere, aber besonders für uns selbst! Rose ist ein MUST HAVE für alle Zweifler und Grübler.

Strohblume erlangt unter extremen Bedingungen (Dürre, Sturm, Regen) ihre wahre Schönheit. So wie die Strohblume durch harte Zeiten stark, kräftig und schön wird, so wirkt die Zellinformation auf unseren Ätherkörper. Zudem bringt die Strohblume Ordnung in unser System.

Zitrone umgibt uns mit Leichtigkeit und bringt die innere Sonne in uns zum Strahlen. Zitrone soll uns erinnern, dass wir alle Gottes Kinder sind. So wie jeder einzelne Sonnenstrahl mit der Sonne verbunden ist, so ist auch jeder einzelne Mensch mit Gott verbunden.

! Folgende Botschaft aus der spirituellen Welt darf ich heute mit euch teilen:

Meister Saint Germain unterstützt uns diese Woche (noch einmal) gemeinsam mit Kuan Yin und Konfuzius aus der geistigen Welt. Konfuzius teilt uns mit: „Behandle andere Menschen so, wie du selbst gerne behandelt werden möchtest.“

! Ätherische Öle-Meditation:

Nimm je 1 Tropfen Balsamtanne, Rose, Strohblume und Zitrone und richte deine Gedanken auf deine sieben Chakren und atme bewusst goldenes und rosa Licht jedes einzelnen Chakra.

Beginne von unten nach oben:

  1. Wurzel-Chakra
  2. Sexual-Chakra
  3. Solarplexus-Chakra
  4. Herz-Chakra: verweile hier ein wenig länger und atme ganz bewusst reines Licht und Liebe in all deine Zellen
  5. Kehlkopf-Chakra
  6. Drittes Auge-Chakra
  7. Kronen-Chakra

Bitte obig genannte Meister um Ihre Hilfe und um Reinigung deines Energiekörpers.

! Affirmation dazu: Ich bin mit der lichtvollen göttlichen Quelle verbunden. ICH BIN wunderbar. ICH BIN göttlich. Amen.

Diese Woche möchte ich zum Abschluss ein Zitat aus einem mir innerlich sehr verbunden Land mit euch teilen: „Mögest du niemals Mauern errichten zwischen dir und dem Licht.“ (Irischer Segenswunsch)

LG Gudrun Bell

Nächster Aroma-Kosmos: Mo, 18.11.2019

*Diese Angaben beziehen sich auf energetische/spirituelle Befindlichkeiten. Bei schmerzenden, körperlichen Symptomen ist umgehend ein Arzt zu konsultieren!